Anwaltskanzlei Markus Geis

Sie suchen Ihr gutes Recht ?

Aktuelles: Zeitpunkt des Versicherungsfalles in der Rechtsschutzversicherung !

RA Markus Geis - Rechtsanwalt Kassel Versicherungsrecht

Die Weigerung vieler Versicherungsgesellschaften ihren vertraglichen Verpflichtungen aus der Rechtsschutz­versicherung wegen vorgeblichem Eintritt des Versicherungsfalles vor Vertragsabschluss bzw. Ablauf einer vereinbarten Wartezeit nachzukommen, dürfte in vielen Fällen zu Unrecht erfolgt sein. Der Bundesgerichtshof hat u.a. mit seinen Urteilen vom 03.07.2019 zum Aktenzeichen. IV ZR 195/18 und vom 31.03.2021 zum Aktenzeichen IV ZR 221/19 grundlegend geklärt, dass allein auf denjenigen (Rechts-) Verstoß für die Frage des Eintritte des Versicherungsfalles abzustellen ist, den der Versicherungsnehmer/ Versicherungsnehmerin seinem Gegner anlastet. Und eben nicht auf (Rechts-) Verstöße, die der Gegner dem Versicherungsnehmer/Versicherungsnehmerin vorwirft.

Lassen Sie in Betracht kommende Deckungsablehnungen Ihres Rechtsschutzversicherers von einem im Versicherungsrecht versierten Spezialisten überprüfen !

Die Verjährungsfrist Ihrer Ansprüche aus Versicherungsvertrag beträgt drei Jahre ab Ende des Jahres, in dem Ihr Anspruch entstanden ist. Sie können also bis zum 31.12.2021 noch Ansprüche aus dem Jahre 2018 geltend machen !
Verschenken Sie kein Geld.

Es grüßt Sie Ihr 
Markus Geis (Rechtsanwalt)

mg@anwaltskanzlei-geis.de

Mitglied im Anwaltsverein